Die minimale und maximale Auflösung Ihrer Dateien für das beste Endergebnis hängt von der Anwendung und dem Betrachtungsabstand ab. 

Im Allgemeinen variiert die Auflösung zwischen 30 und 150 dpi. Wir geben Ihnen ein paar Tipps:

  • Ab 70 dpi: Scharfer Druck und auch von nah noch gut les- und sichtbar. Tolle Auflösung beispielsweise für Messeanwendungen.
  • Zwischen 30-70 dpi: Drucke, die in einem Betrachtungsabstand von wenigen Metern lesbar sein müssen. Diese Auflösung wird für Banner oder Wandpaneele genutzt.
  • Weniger als 30 dpi: Die Auflösung für extrem große Druckgrößen wie XL-Banner oder Billboards. Mit dieser relativ niedrigen Auflösung behalten Sie die Dateien editierbar und halten unsere maximale Dateigröße ein. 

DPI bedeutet „dots per inch”’. Mit DPI bezeichnen Sie die Anzahl der Pixel pro Zoll (zum Vergleich: 1 Zoll = 2,54 cm). Je höher der DPI, desto höher die Auflösung und desto schärfer und klarer Ihr Bild oder Layout. 

War diese Antwort hilfreich für Sie?